Veranstaltungen Österreich – Skijöring Kärnten

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht von Samstag, 26. Januar 2013 +Kärnten Ferienwohnungen

Pferdetag mit Skijöring in Heiligen Geist

 

Veranstaltungen Oesterreich

Veranstaltungen Österreich – Skijöring Kärnten

Veranstaltungen Oesterreich

Auch für den Nachwuchs eine Herausforderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen in Österreich gibt es natürlich in vielfältiger Zahl. Eine Winterveranstaltung ist das Skijöring und kommt aus dem Norden – Schweden/Norwegen und bedeutet „gezogene Ski“. Und genau das wird auch in Kärnten praktiziert – sehr beeindruckend und in einer traumhaften Naturkulisse schnauben sich die massiven Tiere durch die Winterlandschaft. Bei diesem Brauch muss vor allem darauf geachtet werden, dass der Skifahrer nicht stürzt oder durch die Fliehkraft irgendwo in der Kurve „vom richtigen Weg abkommt“ und immer hinter dem Pferd bleibt. Das ist sicher eine Herausforderung für den Reiter, denn nebenher muß er auch noch versuchen sein Pferd so schnell wie möglich ins Ziel zu bekommen. Diese Veranstaltung im österreichischen Kärnten wurde organisiert vom Landeszuchtverband K14 unter Obmann Hans Köfler. 20 Pferde – Haflinger und Noriker, welche beide sehr robuste Gebirgspferde sind und natürlich auch Warmblüter, welche ebenfalls um den Gewinn kämpften. Angefeuert von den 100ten Zuschauern zogen die zum Teil fast 1000 kg schweren Pferde die Skifahrer hinter sich her auf einer Strecke von 800 m. Ein beeindruckendes Gefühl, wenn die Pferde an den Zuschauern vorbeistampfen und dabei der Schnee unter der Schwere der massiven Pferdekörper zusammen geht. Das Skijöring findet jedes 2te Jahr statt und dieses Jahr war es das zweite Mal. In Kärnten gibt es 28 regionale Pferdezuchtvereine, die je nach Jahreszeit viele Veranstaltungen haben. Bei Glühwein und Leberkäse konnten sich die Zuschauer aufwärmen und nach dem Wettbewerb noch eine Runde mit der Pferdeschlitten fahren, ebenfalls konnten die Kleinen noch erste Kontakte zu den Pferden herstellen und einmal das Glück erleben, welches ja bekanntlich auf dem Rücken der Pferde liegt. Den Gewinnern des Skijörings winkten wertvolle Sachpreise. Bei den Norikern gewann Julia Müller mit Skifahrer Christina Knapp, bei den Haflingern wurde Beate Wolf mit Skifahrer Melissa Rauter erste. Bei den Warmblütern entschied Petra Tessars mit Skifahrer Hannes Münzer das Rennen für sich. Man sollte das auf jeden Fall einmal miterleben – beeindruckend. Auch der Veranstaltungsort Heiligen Geist ist hervorragend gewählt –  das Panorama, die Naturkulisse und die prachtvollen Pferde – ein Erlebnis für Groß und Klein im Österreich Urlaub.

Günstige Ferienwohnungen in der Nähe der Veranstaltung finden Sie bei Kärnten Ferienwohnungen.


Eine Antwort hinterlassen