Naturerlebnis Weissensee Kärnten

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht von Donnerstag, 2. August 2012 +Kärnten Ferienwohnungen

Kärnten ist das Land der über 1.000 Seen und einige der Seen, wie der Wörthersee oder auch der Millstätter See, sind weit über die Grenzen von Kärnten hinaus bekannt. Einige Seen gelten als eine Art Geheimtipp und zu diesen Seen gehört auch der Weissensee. Der Weissensee ist der am höchsten gelegene See in Kärnten und ein echtes Erlebnis für alle Naturfreunde.

Weissensee Kaernten

Zu Füßen der Gailtaler Alpen liegt der Weissensee

Weissensee Kaernten Oesterreich

Baden im erfrischenden Nass

 

 

 

 

 

 

 

 

Erholung pur am Weissensee in Kärnten

Der Weissensee liegt auf einer Höhe von 930 m, so hoch wie kein anderer der Seen in Kärnten, er ist 12 Kilometer lang und 950 m breit. Alle, die gerne in den Ferien wandern, die werden am Weissensee ein Paradies finden. Es gibt 70 km markierte und gut ausgebaute Wanderwege, und wenn man den Weissensee in all seiner Schönheit bewundern will, dann sollte man den Uferwanderweg gehen. Der Weg führt von Neusach nach Techendorf und auf diesem Weg bietet sich immer wieder ein anderes und faszinierendes Bild des Sees. Geübte Wanderer können die Strecke in gut zwei Stunden schaffen, aber man sollte sich Zeit nehmen, um die herrliche Natur am Ufer des Weissensee zu genießen, und deshalb lieber drei Stunden einplanen. Auch Taucher werden sich am Weissensee sehr wohlfühlen, denn der See bietet einige sehr gute Tauchreviere.

 

Radfahren Weissensee Kaernten

Radelnd den Weissensee erkunden

Angeln Weissensee Kaernten

Frischfisch selber angeln im Weissensee

 

Ausflugsboot Weissensee Kaernten

Mit dem Ausflugsboot den Weissensee entdecken

Rudern Weissensee Kaernten

Oder sportlich ambitioniert

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturpark Stockenboi am Weissensee

Seit dem Jahr 2006 gibt es den Naturpark Stockenboi, ein einzigartiges Naturerlebnis, das man zu Fuß mit dem Schiff oder auch mit dem Rad erkunden kann. Immer wieder schön ist ein Ausflug in die Gailtaler Alpen und wer gut zu Fuß ist, der sollte bis zur Kapeller Alm oder bis zur Gusenalm wandern und von dort aus den atemberaubenden Blick auf den Weissensee genießen. Der Goldeck Gipfel in 1.900 m Höhe ist ebenfalls ein Wanderweg der Extraklasse, an dessen Ende die Goldeck Alm mit heimischen Spezialitäten und Schmankerl wartet. Alle, die das hochalpine Wandern mögen, die sollten auf den Hochstaff steigen, denn dort, in 2.218 m Höhe, ist die Luft frisch und die Aussicht einfach fantastisch. Aber der Weissensee ist auch ein Badeparadies, denn der kleine See ist so sauber, dass er Trinkwasserqualität hat.


Eine Antwort hinterlassen