Die schönsten Täler in Kärnten

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht von Donnerstag, 5. Januar 2012 +Kärnten Ferienwohnungen

Kärnten hat eine Menge Naturschönheiten zu bieten, die sich aber nicht nur auf die Berge beschränken. Man sollte sich bei einem Aufenthalt die Zeit nehmen und auch die zahlreichen Täler in Kärnten besuchen, denn sie sind alle einen Urlaub wert.

 

Das Rosental in Kärnten

Das Rosental in Kärnten gehört der Carnica Region an und zählt zu den schönsten Landschaften in Kärnten. Das Rosental im Süden von Kärnten reicht von Rosegg im Westen bis nach St. Margareten im Osten. Wer seine Ferien in Klagenfurt verbringt, der sollte die Gelegenheit nutzen und ins benachbarte Rosental fahren, um in dieser einzigartigen Naturlandschaft zu wandern. Zehn Gemeinden haben sich im Rosental zusammengeschlossen und bieten den Besuchern eine große Auswahl an Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Im Rosental in Kärnten kommen alle auf ihre Kosten, denn Sport, Spaß, Kultur, Geschichte und natürlich auch Erholung kann man im Rosental finden.

 

Rosental Kaernten

Das Rosental in Kärnten

 

 

Das Lavanttal in Kärnten

Von einer herben Schönheit und doch ein Erlebnis der besonderen Art ist das Lavanttal im Süden von Kärnten. Idyllisch ist diese Landschaft und malerisch zugleich. Duftende Wiesen, das rauschende Wasser der Lavant, die das Tal durchfließt – das ist Natur pur und alle, die keinen Massentourismus mögen, werden sich im herrlichen Lavanttal wohlfühlen. 500 km sehr gut ausgebaute Wanderwege, 500 km anspruchsvolle Strecken für alle passionierten Biker und 350 km Radwanderwege für Familien – das sind nur drei Highlights, die das Lavanttal in Kärnten für seine Gäste bereithält. Aber auch Sehenswertes wie den Benediktinerstift St. Paul und das prachtvolle Schloss Wolfsberg sollte man sich ansehen, wenn man einen Urlaub im Lavanttal verbringt. Nicht zu vergessen den köstlichen Apfelmost, eine Spezialität aus dem Lavanttal in Kärnten, den man sich entgehen lassen sollte.

 

Skigebiet Lavanttal Kaernten

Skigebiet im Lavanttal Kaernten

 

 

Das untere Drautal in Kärnten

Das untere Drautal in Kärnten ist ein Stück unberührte Natur. Wer gerne in einer herrlichen Naturlandschaft spazieren gehen möchte oder eine Wanderung machen will, der sollte als nächstes Ferienziel das untere Drautal in Kärnten wählen. Aber auch alle Urlauber, die Nordic Walking machen oder mit dem Mountainbike die Umgebung erkunden wollen, sind hier an der richtigen Ferienadresse. Mittelpunkt im unteren Drautal ist aber der Weissensee. Wie ein Fjord schmiegt sich der Weissensee in die Landschaft aus Wäldern, Wiesen und Almen ein. Der zwölf Kilometer lange und 960 Meter breite Weissensee, der in einer Höhe von 930 Metern liegt, ist ein See mit ungewöhnlich klarem Wasser, der zum Schwimmen, zum Baden und auch zum Angeln einlädt. An der Drau entlang führt einer der schönsten Radwanderwege in Kärnten. Wer dem Weg folgt, der wird durch wunderschöne Orte wie Paternyon, Weissenstein, Stockenboi und Hohenthurn kommen und kann dort die Gelegenheit nutzen und Station machen.


Eine Antwort hinterlassen